Thecus ® Module

Hier finden Sie Module, die ich für verschiedene Thecus® Modelle entwickelt habe. Die für die Kompilation vieler dieser Module genutzten Crosstools stehen ebenfalls zum Download bereit.

Ich habe die Modulentwicklung und -pflege eingestellt. Existierende Module werden vorerst weiterhin zum Download bereitstehen.

FaJo XP File Security Extension (XP FSE)

FaJo XP FSEFaJo XP FSE erlaubt es auch unter Windows XP Home die Zugriffsrechte auf Objekte des NTFS Dateisystems zu verwalten. Diese Erweiterung stellt hierfür den unter WIndows NT4, Windows 2000 und Windows XP Pro bekannten Reiter "Sicherheit" auf der Eigenschaftsseite von Dateisystemobjekten bereit. Optional kann für den schnelleren Zugriff auf die Funktion ein neuer Menüpunkt im Kontextmenü möglicher Objekte eingeblendet werden.

Diese Software wird nicht mehr aktiv gepflegt.

FaJo TimeTool

FaJo TimetoolFaJo TimeTool hilft Ihnen bei der Erfassung und Auswertung Ihrer täglichen Arbeitszeit. Zusätzlich zur reinen Zeiterfassung können Sie auch eine Zuordnung zu Projekten und Produkten oder Tätigkeiten vornehmen, um daraus spezifische Auswertungen und Abrechnungen zu erstellen. Die, wenn auch sehr einfache, integrierte Statistikfunktion ermöglicht es weiterhin, Auswertungen nach einer frei wählbaren Gruppierung der einzelnen Felder durchzuführen.

Diese Software wird nicht mehr aktiv gepflegt.

FaJo WinSMS

ScreenshotFaJo WinSMS erlaubt das Versenden von Mitteilungen an Mobiltelefone (SMS) und Pager unter Verwendung von Mitteilungszentralen, die eine Modem/ISDN Schnittstelle besitzen und mit einem von FaJo WinSMS unterstützten Protokoll arbeiten (In Deutschland ist dies derzeit nur Vodafone/D2).

Diese Software wird nicht mehr aktiv gepflegt.

FaJo FileRenamer

ScreenshotMit diesem kleinen Tool ist es möglich, eine große Zahl von Dateien nach einem einfachen Muster zu nummerieren.

Der Dateiname der Zieldateien setzt sich nach folgendem Muster aus 3 Teilen zusammen:

<prefix>NNNNNNNN<suffix>

<prefix> und <suffix> sind frei wählbare Zeichenfolgen. NNNNNNNN wird durch eine 8-stellige Zahl beginnend mit einem vorgegebenen Wert ersetzt. Die Dateiendung wird von der Originaldatei übernommen.

Diese Software wird nicht mehr aktiv gepflegt.