BaculaDIR

ScreenshotDieses Modul implementiert einen Bacula backup Director und stellt eine Status- und Konfigurationsseite bereit, die eine vollständige Konfiguration des Daemons erlaubt.

Der Bacula Director-Dienst ist das Programm, das alle Sicherungs-, Wiederherstellungs-, Verifizierungs- und Archivierungsvorgänge überwacht und steuert. Der Systemadministrator verwendet den Bacula Director, um die Zeitpunkte der Sicherungen festzulegen und Dateien wiederherzustellen.

Unterstützte Modelle

Dieses Modul kann auf folgenden Modellen eingesetzt werden:

1U4200XXX, N2800, 1U4500, N4510U, 1U4600, M3800, N4800, N0503, N4800Eco, N2200XXX, N5550, N2520, N2560, N3200PRO, N6850, N3200XXX, N7510, N4100PRO, N7700PROv2, N4200, N8800PROv2, N4200Eco, N8900, N4200PRO, N8850, N4520, N8900V, N10850, N4560, N12000, N5200, N12000PRO, N5200PRO, N12000V, N5200XXX, N16000, N5500, N16000PRO, N7700, N16000V, N7700+, N7700PRO, N7700SAS, N8200XXX, N8800, N8800+, N8800PRO, N8800SAS

Installation

Laden sie das Modul herunter und entpacken Sie das Archiv. Die resultierende Datei (.mod) kann dann über das Web Interface als Modul installiert werden.

Konfiguration

Um das Modul zu konfigurieren muß dieses zuerst aktiviert werden.

Das Arbeitsverzeichnis muss sorgfältig gewählt werden. In der Grundkonfiguration is ein Device konfiguriert, welches das WorkingDirectory auf

/raid/data/module/BaculaDIR/system/var/bacula/working

gesetzt hat. Da sich dieses Verzeichnis im Installationsverzeichnis des Moduls befindet wird bes bei einer De-Installation des Modules gelöscht. Dadurch gehen der Katalog (Datenbank) verloren. Wenn die ein anderes WorkingDirectory konfigurieren müssen Sie die bestehende Datenbank oder eine neue leere Datenbank in das neue Verzeichnis kopieren. Eine leere Datenbank steht weiter unten zum Download bereit.

Further informationen

Anhänge

AnhangGröße
[file] BaculaDIR 1.01.02
MD5: 46d14f7fb5d9589667810ffc23537b2d
6.98 MB
[file] BaculaDIR 1.01.01
MD5: e5107fa8719f9d6e9d1602514597cd26
7.87 MB
[file] bacula.db
Empty catalog database
MD5: 07cad409d2d77f48373a201d0506426f
60 KB
[file] update_sqlite3_12_to_14.sql
SQL Statements to upgrade the database from 12 to 14 (needed when upgrading the module from 1.00.x to 1.01.x)
843 Bytes