OracleJRE8

Dieses Modul stellt die Oracle Java JRE8 bereit um es Modulentwicklern zu ermöglichen Java basierte Module zu entwickeln, die auf eine gemeinsame Java Instanz zurückgreifen.

Unterstützte Modelle

Dieses Modul kann auf folgenden Modellen eingesetzt werden:

1U4200XXX, N2800, N4510U, 1U4600, N4510UPRO, N4800, N0503, N4800Eco, N2200XXX, N5550, N2520, N2560, N6850, N3200XXX, N7510, N7700PROv2, N4200, N8800PROv2, N4200Eco, N8900, N4200PRO, N8850, N4520, N8900V, N10850, N4560, N12000, N12000PRO, N12000V, N5200XXX, N16000, N5500, N16000PRO, N7700, N16000V, N7700+, N7700PRO, N7700SAS, N8200XXX, N8800, N8800+, N8800PRO, N8800SAS

Installation

Laden sie das Modul herunter und entpacken Sie das Archiv. Die resultierende Datei (.mod) kann dann über das Web Interface als Modul installiert werden.

Enthaltene Programme

  • Oracle Java Runtime Environment (JRE) 8U66

Konfiguration

Dieses Modul enthält keine konfigurierbaren Komponenten.

Modulentwickler, die dieses Modul nutzen wollen müssen die Umgebungsvariable JAVA_HOME auf folgenden Pfad setzen:

/raid/data/module/OracleJRE8/system/jre

Die Java Programme sind in folgendem Verzeichnis zu finden:

/raid/data/module/OracleJRE8/system/jre/bin

Um Java Applikationen in den Hintergrund zu starten stellt dieses Modul das Programm "nohup" bereit

/raid/data/module/OracleJRE8/system/bin/nohup

 

Weitere Informationen

Anhänge

AnhangGröße
[file] OracleJRE8 1.00.00
MD5: bcce387f119666d4743672a39a74fca1
70.65 MB
[file] OracleJRE8 1.00.00 (x86_64)
MD5: f0b122fa99a7fe99f5715e9f1cffadac
69.3 MB